Die acht Focusing-Schlüssel zur Kraft

machen Sie nicht nur stark und widerstandsfähig, um Belastungs- und Veränderungs-situationen zu meistern und dabei leistungs- und erholungsfähig zu bleiben. Sie befähigen Sie auch, Ihre eigene „Schatzkiste“ zu öffnen und ganz neue Qualitäten an sich zu entdecken. Sie aktivieren über den Verstand hinaus ungenutzte Ressourcen des Körpers und der Intuition. Mit Focusing, einer empirisch überprüften Methode des Erkenntnisgewinns, der Selbsthilfe und Veränderung, verschaffen Sie sich Zugang zu Ihren Kraftquellen und Ihrem inneren Kompass. Mit wenig Aufwand und Zeit können Sie Komplexes überschaubarer machen und leichter handhaben. In Kompetenztrainings, Gruppen, und Coachings lernen Sie, das Steuer auch in schwierigen Situationen selbst-bewusst in der Hand zu behalten, es sich leichter zu machen und weniger kraftraubend zu arbeiten. Mit Mini-Focusing können Sie in Kürze stimmige Erkenntnis-, Lösungs- und Handlungsschritte aus Ihrem Körper kommen lassen und den für Sie richtigen Kurs finden. Alle 8 Schlüssel erhöhen Ihre Bewältigungskompetenz, erweitern Ihr Handlungsrepertoire und befähigen Sie, die Energie hoch zu halten und eine positive Beziehung zu sich, zu anderen und zum Leben aufzubauen. Darüber hinaus können Sie mit ihnen zu der Arbeit(s-) und Lebensweise finden, die Ihnen entspricht.

Schlüssel 1: Innehalten - sich spürend tiefer wahrnehmen: Diese besondere Art, öfter 3 bis 90 Sekunden innezuhalten hilft, Ihre Erholungs- und Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten, Frühsignale von Überlastung, Ihre Bedürfnisse und inneren Wegweiser zu erkennen. Zusammen mit dem zweiten Focusing-Schlüssel schärft und schult er Ihre Selbstwahrnehmung und ermöglicht, Anforderungen und Ihre Kräfte realistisch einzuschätzen und ein Frühwarnsystem zu installieren.

Schlüssel 2: Sich freundlich-fürsorglich selbst beobachten im Tun: Mithilfe dieser besonderen Art, sich selbst bewusst zu beobachten und zu erkunden, können Sie in Kombination mit Schlüssel 1 sich tiefer kennen- und annehmen lernen, Selbstbewusstsein aufbauen und Ihre Warnsignale, inneren Wegweiser, Ihre Bedürfnisse und Grenzen leichter bemerken und beachten sowie Kraft und Klarheit gewinnen.

Schlüssel 3: Mit FreiRaum sich wirksam entlasten: Durch das Schaffen des FreiRaums können Sie Ihre Belastungen wirksam reduzieren im Außen und Innen - und Energie frei setzen. Wenn Ihnen alles zu viel wird, helfen die Übungen dieses Schlüssels, um Probleme zu sortieren, sich nicht von ihnen beherrschen zu lassen und schwierige Situationen im Vollbesitz Ihrer Kräfte leichter zu meistern.

Schlüssel 4: Allem erlauben, da zu sein – Kraft des Veränderungspotenzials der Akzeptanz: Sie erfahren, wie Sie sich nicht von typischen Energie- und Veränderungsblockaden wie „lästigen“ Gedanken, negativen Emotionen oder unangenehmen Körperempfindungen ausbremsen lassen und sie zusammen mit dem Partialisieren (Schlüssel 3) umwandeln.

Schlüssel 5: Den Fokus auf das lenken, was Sie stärkt und einer Lösung näherbringt: Sie erfahren verschiedene Ansatzpunkte, wie Sie sich von kraftraubender Verurteilung, Negativfixierung, Defizit-Brille oder Schwarzseherei verabschieden und gezielt Ihre Aufmerksamkeit auf das lenken, was für Sie hilfreich ist und Sie einer Lösung näher bringt.

Schlüssel 6: Mit Mini-Focusing innere Klarheit gewinnen: Mit diesem Focusing-Schlüssel können Sie komplexe Anforderungssituationen tiefer wahrnehmen. Sie verschaffen Sie sich - manchmal zusammen mit Schlüssel 1 und 3 – in Kürze Zugang zu Ihrem inneren Kompass und innere Klarheit, was in jeder Situation dran, wirklich wichtig und für Sie stimmig ist.

Schlüssel 7: Anders arbeiten – ressourcenschonend und – aktivierend zugleich. Hier lernen Sie Werkzeuge kennen, wie Sie weniger kraftraubend, mit Focusing, Achtsamkeit und Aktivitätswechsel gesamtintelligent arbeiten können, sodass Sie leistungsfähig bleiben und nicht nur gesunderhaltend, sondern sogar leichter, produktiver und freudvoller arbeiten.

Schlüssel 8: Rhythmisieren – die Kraft des gesunden Wechsels: Mithilfe dieses Schlüssels erfahren Sie, wie Sie durch rhythmisierenden Wechsel der Anforderungen an Ihr Gehirn, Ihren Körper und Ihre Seele sowie der rhythmisierenden Strukturierung Ihres Tages und Ihrer Tätigkeiten und sogar des Kontakts in Gesprächen und Gruppen Ihren gesunden Takt finden, mit dem Sie Energie- und Zeitverluste sparen und für Ihre Balance sorgen.

Alle acht Focusing-Schlüssel dienen gleichzeitig als Navigationsinstrumente, die Ihnen Ihren einzigartigen Weg und die für Sie richtigen Entscheidungen weisen, wie Sie Ihr Leben leichter und schöner gestalten können. Schlüssel 1 – 6 bilden das Fundament Ihrer Werkzeugkiste sowie Ihres »Notfallköfferchens«, um belastende, unliebsamen Zeitgenossen in sich wie Ärger und Angst sowie typischen Energiekillern wie Getriebensein, Hetze und Zwang gezielt die Macht zu nehmen.

In: Ulrike Pilz-Kusch: Burnout: Frühsignale erkennen – Kraft gewinnen. Das Praxisübungsbuch für Trainer, Berater und Betroffene. Mit 8 Focusing-Schlüsseln, die wirklich helfen. Weinheim und Basel 2012, BELTZ Verlag