Burnout-Frühsignale erkennen – in Handlungskraft umwandeln

Vortrag mit Selbsthilfeübungen

Das gefürchtete Ausbrennen kann jeden treffen. Die Engagierten sind besonders betroffen. Nach einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK haben die Ausfälle wegen Burnout seit 1999 um 80 Prozent zugenommen, etwa 30 Prozent leiden am Ausbrennen. Woran erkennen Sie, ob Sie, Ihre Klienten oder Angehörige gefährdet sind? Was begünstigt Burnout, was schützt? Es werden Burnout-Symptome auf vier Ebenen der Leistungsfähigkeit und viele kleine Ansatzpunkte aufgezeigt, was Sie tun können, sich zu entlasten und Handlungsstärke aufzubauen.

Info u. Anmeldung: Ulrike Pilz-Kusch, 0201 49024046 oder info@well-concept.de

zurück